Wanderreise : Land der Eisberge

12-tägige Base Camp Wanderreise in Grönland

Die Ostküste Grönlands in der Gegend von Ammassalik ist eine der spektakulärsten Plätze Grönlands. Hohe Gipfel aus jeder Ecke und lange, tiefe Fjorde, die zwischen kleinen Inseln mit Eisbergen dekoriert sind. Auf dieser grossartigen Tour entdecken wir verschiedene Gegenden mit Wanderungen, die von unserem Base Camp ausgehen. Manchmal klettern wir auf “einfache” Gipfel, um die wunderschönen Aussichten zu geniessen und besuchen die Dörfer der Gegend.

grönland wanderreise2Die Tour beginnt mit einem Besuch der Kulusuk Insel, bevor wir nach Ikaasatsivaqstreit, nördlich von Ammassalik weiterreisen. Von dort aus wandern wir entlang der Küste und besuchen die kleinen Jagddörfer von Tinitequilaaq. Karale Fjord ist unsere nächste Destination.

Unsere Wanderreise bringt uns zur Stadt Tasiilaq, das administrative Zentrum der Gegend. Durch die Base Camp Station lernen wir die Gegend intensiv kennen: Die Landschaft und Dörfer, sodass wir die tiefere Einblicke in das Leben und die Kultur der Inuit erhalten.

Ein grossartiges Abenteuer in einer isolierten und unverleichlichen Landschaft.

  • Ab Reykjavik (Island)
  • Durschnittliche Gehzeit pro Tag: 5-6 Stunden
  • 5-15 Teilnehmer
  • Schwierigkeit: Moderat – Herausfordernd (2-3 von 5)
  • Base Camp in Zelten
  • 12 Tage
  • Wanderdistanz total: 80 Km.

Reiseverlauf

Tag 1: Reykjavík – Kulusuk

Flug nach Kulusuk oder Kap Dan “Hauptstadt” der Insel Kulusuk. Kulusik ist ein kleines Dorf an eine steinigen Küste. Vor der Bucht liegen Eisberge und die Ortschaft selbst ist ein faszinierender Ort! Wir erkunden das Dorf und die Umgebung. Übernachtung in einem Jugendaus in Kulusuk

Tag 2: Kulusiuk

grönland wanderreise 3Wir haben den ganzen Tag, um die Insel Kulusuk zu erkunden. Wir unternehmen einen Spaziergang, an dem wir viel über die lokale Geschichte erfahren und die grossartige Landschaft geniessen. Die Aussicht an der Küste ist wirklich atemberaubend schön und auf dem westlichsten Punkt der Insel sehen wir den Atlantik. Auf dem Rückweg passieren wir Seen im Herzen der Insel. Übernachtung in einer Jugendherberge in Kulusuk

Gehzeit: 6-7 Stunden

Tag 3: Kulusuk – Ammassalik – Ikassartivaq

Bootstransfer durch die Fjorde zu einem kleinen Fjord ca. 8 Kilometer des Dorfes Tinetequilaaq entfernt. Nachdem wir die Insel Kulusuk erkundet haben, sind wir nun auf Grönlands festem Kontinent. Die Berge sind teils mit Gletschern bedeckt, die teils bis zum Meer hinunterreichen. Wir errichten ein Camp, welche unsere Basis für die folgenden 4 Nächte sein wird.

Tag 4: Amitsivartiva Fjord

In der Nähe unseres Camps offeriert eines der Fjorde recht einfache Wanderungen. Vom Grund des Amitsivartiva Fjord geniessen wir wunderbare Aussichten. Wir wandern vom Osten entlang der südlichen Küste des Fjords in RIchtung Sermilik Fjord. Rückkehr zu unserem Base Camp.

Gehzeit: 7 Stunden.

grönland wanderreise 4Tag 5: Sermilik Fjord – Tinetequilaaq

Wir wandern auf einen kleinen Berg über dem Sermilik Fjord. Ein immenser Fjord, – gefüllt mit vielen Eisbergen. Wir geniessen die Aussicht und wandern Richtung Süden zu einer extrem isolierten Inuit Siedlung, – Tinetequilaaq, die sich an der Spitze der Halbinsel des Fjords befindet. Nachdem wir das bunte Dorf besucht haben, kehren wir entlang der Küste zum Camp zurück.

Tag 6: Parnartuartik

Wir folgen der Küste entlang Richtung Südwesten und kommen zu einem ca. 500 Meter hohen Berg, andem wir entlang laufen und überqueren. Vom Gipfel aus haben wir spektakuläre Aussicht über den Fjord von Ikaasartivaq, wo sich viele Eisberge befinden. Rückkehr zu unserem Camp.

Tag 7: Knud Rasmussen Fjord

Nachdem wir 2-3 Stunden gesegelt sind, erreichen wir das kleine Dorf Kuumiut. Nach einem kurzen Stop führen wir unsere Reise fort zum Knud-Rasmuseen Fjord. Die Vorderseite des Knud-Rasmussen Gletschers ist beinahe 3 Kilometer breit mit umgebenden Bergen. Wir wandern mit Sicht auf den Gletscher zum Camp.

Tag 8: Karale Gletscher

grönland wanderreise 5Vielleicht wachen wir mit dem Geräusch eines herunterfallenden Eisberges auf. Ein neuer, spannender Tag erwartet uns. Heute geht es in Richtung des Karale Gletscher, der tiefer im Fjord liegt. Seine Wand ist 4-5 Kilometer weit, – der grösste Gletscher in der Gegend mit enormen Eisklumpen, die regelmässig herunterfallen. Erst folgen wir der Küste und und kommen an einen Gletscher, an dem wir unseren Whiskey mit Eis geniessen, welches über 600 Jahre alt ist! Rückkehr zu unserm Camp.

Gehzeit: 7-8 Stunden

Tag 9: Panoramasicht über den Fjord und die Gletscher

Nahe an unserem Camp befindet sich ein Berg, welcher einen leichten Aufstieg ermöglicht. Auch hier geniessen wir vom Gipfel aus die Aussicht über den Fjord und die unzähligen Gletscher und Berge um uns herum. Rückkehr zum Camp.

Gehzeit: 5-7 Stunden

Tag 10: Tasiilaaq (Insel Ammassalik)

Bootstransfer zur Insel Ammassalik. Eine magische Fahrt entlang der Fjorde, Inseln und gletscherbedeckten Bergen. Wir erreichen Tasiilaq, mit etwa 1900 Einwohnern. Tasiilaq ist das wichtigste Dorf auf der Ostküste Grönlands. Die Gegend und das bunte Dorf ist wunderschön.

Tag 11: Aufstieg auf Somandsfjeldet – Tasiilaq

grönland 6Wir wandern auf den Gipfel von Somandfjledet, – den Berg, der über das Dorf thront. Der Aufstieg ohne Pfade erfordert gute Trittsicherheit, ist die Mühe jedoch wert. Auf der gegenüberliegenden Seite des Dorfes geniessen wir die Aussicht über den Archipel mit Eisbergen, von manchmal über 100 Metern Höhe, die Richtung Süden treiben. Wir kehren zum Dorf zurück und laufen durch die Strassen von Tasiilaq, wo wir weiter das Leben der Inuit sehen, für die die Jagd noch immer eine sehr wichtige Rolle spielt.

Tag 12: Kulusuk – Reykjavik

Ein kurzer Spaziergang am Morgen vor dem Bootstransfer zur Insel Kulusuk mit anschliessendem Rückflug nach Reykjavik.


Weitere Details: 

Daten ab Reykjavik

11.07.2015
25.07.2015
08.08.2015
22.08.2015

Preis: EUR 3190.- pro Person

 

Inklusive

  • grönland 7Grönland Reiseführer
  • Flüge Reykjavik (Island) – Kulusuk – Reykjavik
  • Bootstransfers
  • Übernachtung in Zelten während 7 Nächten
  • 2 Übernachtungen in Jugendherbergen in Tasiilaq
  • 2 Übernachtungen in Jugendherbergen in Kulusuk
  • Guide während 12 Tagen
  • Essen während 12 Tagen (Ab Mittag Tag 1 bis Mittag Tag 12)

 

Nicht inklusive

  • Persönliche Reiseversicherung
  • Heimatflughafen – Island – Heimatflughafen
  • Alles, was nicht unter “inklusive” gelistet ist.