Wanderreise: Diskobay Trekking – 12 Tage

Grönland : Grönland Expeditionen : IMG92

12-tägige Wanderreise mit Boot in Grönland

disko2Die Diskobucht liegt weit nördlich des nördlichen Polarkreis und beheimatet einige der grössten Gletscher der nördlichen Hemisphere, was einige faszinierende Landschaften erzeugt. Diese wunderschöne Bucht teilt den Kontinent von der grössten Insel Grönlands, der Disko Insel. Trekking auf Grönland und der Diskoinsel gibt ihnen eine einmalige Kombination von Grönlands eisiger Natur im Kontrast zum Terrain der Diskoinsel, welches von Vulkanischen Ursprung ist. Teile der Tour beinhalten segeln zwischen unglaublichen Eisbergen, durch den Eisfjord von Ilulissat, dem Kangerlussuaq Fjord, sowie wandern nach Port Paul-Émile Victor und dem Eqi Gletscher.

Infos:

  • Ab Reykjavik (Island)
  • Durschnittliche Gehzeit pro Tag: 5-7 Stunden
  • 6-15 Teilnehmer
  • Schwierigkeit: Herausfordernd (3 von 5)
  • Übernachtung in Zelten und einem Hostel
  • 12 Tage
  • Wanderdistanz total: 110 Km.

Preis:
ab 3970.- EUR pro Person

Reiseverlauf

Tag 1:

Flug von Reykjavik nach Ilulissat. Transfer vom Flughafen zur Jugendherbege Ilulissat. Freier Nachmittag in der Stadt und Übernachtung in der Herberge.

Tag 2:

disko1Wanderung zum Ilulissat Eisfjord. Dieser wahrhaft Atemberaubende Fjord, auch unter dem Namen Kangia bekannt, ist geprägt von Eisbergen vom Sermeq Kujalleq Gletscher, der schnellste der Welt, der sich täglich um ca. 60 Meter bewegt. Wir verbringen den Tag damit am Fjord entlang zu wandern und die Eisberge zu bewundern. Wir übernachten wieder in der Jugendherberge.

Tag 3:

Am frühen Morgen fahren wir mit einer Fähre zur Disko Insel. Eine zauberhafte Fahrt von  Ilulissat nach Qeqertarsuaq. Auf dem Weg werden wir hunderte grosse Eisberge sehen, die spektakuläre vulkanische Landschaft bewundern und möglicherweise einen Humpback Wal sehen. Am Nachmittag kommen wir an, transportieren das Gepäck zu einem Zeltplatz ausserhalb des Dorfes. Anschliessend geniessen wir eine kurze Nachmittagswanderung.

Tag 4:

Wanderung auf das 932m hohe Skarvefjeld. Kontinuerlicher und einfacher Aufstieg mit einer fantastischen Aussicht über die umliegenden Berge und Täler.

Tag 5:

disko2Wanderung zu den vulkanischen Formationen bei Kuannit. Diese vom Ozean bearbeiteten Felsformationen sind wahrhaft einen Besuch wert. Danach geht es zurück zum Hafen und einem Besuch im reizenden Dorf mit vielen Häusern aus der dänischen Kolonialzeit.  Am späten Nachmittaggeht es zurück ans Festland.

Tag 6:

Transfer zum Flughafen, wo die Strasse endet und wir unser Trekking zum Kangersuneq Fjord beginnen. Dort angekommen treffen wir auf unser Gepäck und stellen unser Camp für die nächsten 2 Nächte auf.

Tag 7:

Wir wandern auf die Hügel am Norden des Fjords und bewundern die fantastische Aussicht über das Meer, die Seen, Berge und Fjorde.

Tag 8:

Wanderung zurück nach Ilulissat über einen anderen Pfad. Übernachtung in der Jugendherberge

Tag 9:

disko3Mit dem Boot der Küste nach Norden entlangfahrend, mit den Arveprinsens Inseln auf der einen und dem Festland auf der anderen Seite, erreichen wir Eqip Sermia, ein Gletscher der sein Eis in eine grosse Bucht auslässt. Wir verbringen eine Stunde vor dem Gletscher und beobachten ihn, bevor wir an Land bei Eqi gehn. Dort stellen wir unser Camp auf. Danach folgt eine nachmittags Wanderung  zum alten Hauptquartier der Expeditionen von Paul Emily Viktor.

Tag 10:

Heute geht die Wanderung hoch aufs Haupt-Eis-Kap über den alten Expeditionsweg. Wenn das Wetter gut, ist betreten wir sogar das Eis bevor wir zurück zum Camp gehen. Ein spektakulärer Tag.

Tag 11:

Morgenwanderung zur Tasinnngortaaq Bucht und den zauberhaften Wasserfällen. Wir wandern den Kamm hoch den die Bucht vpr den Eqip Gletscher trennt. Nach einem Blick über den Gletscher geht es zurück zum Camp. Wir packen unsere Sachen und nehmen die Nachmittags-Fähre zurück nach Ilulissat.

Tag 12:

Freier Vormittag in Ilulissat, am Abend Rückflug nach Reykjavik.