Nordlichter auf Island

Nordlichter der Halbinsel Snæfellsnes – 2 Tage

Island : Gruppenreise : Winter : EI47

Nordlichter Kurzreise in den abwechslungsreichen Westen

Wintertour: 15. September – 16. April tägl. ab Reykjavik

Eine malerische Wintertour mit einem gigantischem Meeresblick, Nordlichterjagd und einer einfachen Höhlenwanderung in der Höhle Vatnshellir, so kann eine Zweitagestour perfekt genutzt werden. Snaefellsnes ist eine “wirklich beeindruckende und abwechslungsreiche Landschaft und hat sich den Beinamen “Miniatur Island” verdient.

island winter snaefellsness

Tag 1: Reykjavik – Heisse Quellen – Wasserfälle – Reykholt – Grundarfjörður

Nachdem wir Sie in Ihrem Hotel in Reykjavik abgeholt haben, fahren wir den Hvalfjordur entlang, einen wunderschönen und interessanten Fjord. Dann geht es weiter über den Pass  “Dragi” ins Skorradalur Tal, von wo aus man einen wunderschönen Ausblick auf einen See hat. Von hier aus geht es dann weiter zu den heißen Quellen von Deildartunguhver. Das Wasser misst dort 97 Grad und es sprudeln über 180 Liter pro Sekunde heraus.

Dann fahren wir weiter nach Reykholt, einen kleinen Ort im Reykholtssdalur Tal. Der Autor der Edda Sagen und einer der bedeutendsten Personen Islands, Snorri Sturluson, lebte hier in Reykholt. Er war ein bedeutsamer Dichter und Politker in Island.

Die Wasserfälle beeindrucken auch im Winter
Die Wasserfälle beeindrucken auch im Winter

Hraunfossar Wasserfälle
Das Highlight dieser Tour sind wahrscheinlich die Lavawasserfälle, die nicht weit von Reykholt weg sind. Die Lavawasserfälle bestehen aus einer Reihe von kleinen Wasserfällen, die über 900 m aus einem Lavafeld heraussickern und dann in den Fluss Hvitá stürzen.

Direkt daneben befindet sich der Wasserfall Barnafoss. Der Name bedeutet wörtlich übersetzt “Wasserfall der Kinder” und kommt von einem Unfall, der hier angeblich stattgefunden hat. Es gab hier einmal eine natürliche Brücke, die über den Wasserfall geführt hat und zwei Kinder von einer benachbarten Farm stürzten in den Fluss, als sie diese Brücke überqueren wollten. Nach diesem schrecklichen Vorfall hat die Mutter der beiden Kinder die Brücke zerstören lassen.

Unendlich schöne Ausblicke während Ihrer Islandreise
Unendlich schöne Ausblicke während Ihrer Islandreise

Unser nächster Stopp wird das Haifischmuseum in Bjarnarhofn sein. Hier kann man Haifisch oder den berühmten Trockenfisch, eine richtige isländische Spezialität, kaufen.

Unterkunft: Hotel in Grundarfjörður

 

Tag 2: Fjorde, Fischerdörfer, Höhlenwanderung, – Arnarstapi – Reykjavik

Am nächsten Tag nach dem Fühstück brechen wir wieder auf und setzen unsere Reise um die Snæfellsness Halbinsel fort.

Wir fahren weiter in die Fjorde Hraunsfjordur und Kolgrafarfjordur zu den Fischerdörfen Olafsvik, Rif und Hellisandur auf der nördlichen Seite von Snæfellsness.

Dann geht es weiter nach Ondverdarnes, den westlichsten Punkt der Snæfellsness Halbinsel und genießen die malerische Naturszenerie, die sich hier vor unseren Augen auftut. Wir werden die beeindruckenden Klippen in Svortuloft bewundern und auch den orangen Leuchtturm auf unserem Weg sehen. Dann werden wir weiter um den Snæfells Gletscher fahren und dabei eine Menge Krater und Lava sehen.

Einzigartige Eindrücke auf Ihrer Tour
Einzigartige Eindrücke auf Ihrer Tour

Die schwarzen Strände
Unser nächster Halt sind die schwarzen Strände von Djupalonssandur, von wo aus früher die Fischereiflotte gestartet ist. Die Überreste eines gestrandeten Schiffes sind auf dem ganzen Strand verteilt. Wir werden  an diesem bemerkenswert außergewöhnlichem Ort eine kleine Wanderung machen.

Auf dem Weg nach Hellnar, einem hübschen kleinen Ort, sehen wir während einer kleinen Wanderung wunderschöne Klippenformationen und Vögel und haben eine tolle Aussicht auf den Snæfellsjokull Gletscher. Von Hellnar aus fahren wir weiter zum Fischerdorf Arnarstapi (Adlerklippen), wo Sie die außergewöhnlich schönen Klippen und Basaltsäulenformationen bestaunen können.

Auf der Fahrt  machen wir einen Halt  in Laugarbrekka, wo wir eine Statue von Gudridur Thorbjarnardottir und ihrem Sohn Snorri sehen. Sie war möglicherweise die erste Frau, die (um 1004) ein Kind europäischer Abstammung in Amerika zur Welt brachte. Sie war ausserdem eine Forscherin und wurde 980 in Laugarbrekkar /Island geboren. Man sagt, dass sie acht mal um den Atlantik gesegelt sei und Europa zu Fuß bereist hat.

Die Höhlenwanderung ist in ihrer Tour inkludiert
Die Höhlenwanderung ist in ihrer Tour inkludiert

Höhle Vatnshellir
Einer der Höhepunkte dieser Tour ist die Höhlenwanderung im Nationalpark von Snaefellsnes.

** Sie müssen nicht in einem bestimmten körperlichen Zustand sein, um die Höhle Vatnshellir zu erkunden. Helme, Handschuhe und Taschenlampe werden während dieser Führung allen Reisenden zur Verfügung gestellt **

Im Inneren des Lavatunnels gibt es zwei Hauptabschnitte. Der obere Bereich bietet hervorragende Funktionen und einzigartige Formationen aus Lavastatuen, die am Rand des Lavatunnels gebogen sind. Der untere Teil der Lava Höhle ist durch eine lange und schmale Treppe erreichbar und führt zu einem Ort tief in der Erde, der von der Außenwelt für Tausende von Jahren verborgen war. Vatnshellir wurde vor etwa 7.000 Jahre durch einen Vulkanausbruch geformt.

Der Besuch dieser schönen Höhle bietet ein einzigartiges Erlebnis. In völliger Dunkelheit der Lavahöhle werden die meisten Sinne heruntergefahren und der Geruchssinn wird dominant, hier ist absolut kein Ton zu hören.

Arnarstapi – ein Fischerdorf
Am Strand von Arnarstapi ist eine Statue von Bardur Snaefellsas, der halb Mensch und halb Ungeheuer war. Nach einigen dramatischen Vorfällen in seinem Leben soll er auf dem Snæfellsnessgletscher verschwunden sein.

Dann geht es weiter nach Reykjavik. Unterwegs kommen wir an Vegamot und Borgarnes vorbei. Wenn wir Glück haben, sehen wir auf unserem Rückweg Nordlichter, Aurora Borealis, etwas, was man mit Worten nicht beschreiben kann. Je nach Wetterlage legen wir hierfür Zeit für extra Wanderungen ein.

Daten 

Hinweis: Das Doppelzimmer ist für zwei Personen, und das Einzelzimmer ist für eine Person. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie ein Dreibettzimmer benötigen.

  • Dauer: 2 Tage / 1 Nacht
  • Max. 20 Teilnehmer
  • Abholung: 9:00-9:30 ab Ihrem Hotel in Reykjavik
  • ** Spezielle Abfahrten an Weihnachten und Neujahr **
    ~ am 22., 26. und 29. Dezember; sowie am 2. Januar (bitte anfragen) .
  • Rückkehr: 21:00-01:00 abhängig von den Nordlichterbedingungen

Inklusive

  • Abholung in Ihrem Hotel oder Gästehaus
  • Tour im Minibus
  • Höhlentour in Vatnshellir (sehr leicht)
  • Englischsprachige Reiseführung
  • Unterkunft mit Frühstück und Nordlichterjagd.

Nicht im Reisepreis inkludiert

  • Flug bis / ab Island
  • Reiseversicherung
  • Unterkünfte vor und nach dieser Tour
  • Mittag- und Abendessen

Mitzubringen
Warme Kleidung, Wanderschuhe

Bekleidung
Bitte berücksichtigen Sie, dass sich das Wetter in Island ständig verändert und es im Winter je nach Region und Wetterverhältnissen recht kalt werden kann. Denken Sie daher an angemessene Bekleidung, die sogenannte “Zwiebeltechnik” – also mehrere Schichten übereinander bewährt sich am Besten. Denken Sie im Winter auch an eine Sturmhaube, falls Sie sich draussen oft bewegen wollen sowie an gute Winterhandschuhe. Jeans und Turnschuhe sind nicht geeignet.

Sie können sich vor Ort gute Wanderschuhe mieten, – teilen Sie dies bei der Buchung mit.


HINWEIS: Sie erhalten umgehend nach Ihrer Buchung Ihre Zahlungs- und Buchungsbestätigung per E-Mail. Beispielvoucher / So funktioniert die Buchung

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • Buchung zu jeder Tages-und Nachtzeit möglich
  • Aktuelle Verfügbarkeiten dank zentraler Plattform
  • Zustellung des Vouchers und Zahlungsbestätigung erfolgt binnen weniger Sekunden-Minuten
  • Keine Wartezeiten mehr – sichern Sie sich Ihre Lieblingsdaten
Loading…

Weitere geführte Nordlichter- und Winterreisen