westisland-reisen

Rundreise für Entdecker – 14 Tage

Mietwagenrundreise: Rundreise für Entdecker 2017

Die Rundreise führt Sie rund um Island entlang der Ringstrasse und bietet Ihnen genügend Zeit, die vielen Sehenswürdigkeiten genauer auszukundschaften und etwas längere, auch spontane Pausen einzuplanen. Es gibt so unendlich viel zu entdecken: Die Landschaft verändert sich ständig und ist oftmals so anders und abstrakt, dass man meint, sich auf einem anderen Planeten zu befinden.  Im Gegensatz zu der Rundreise “Island Express”, haben Sie an den spektakulärsten Gegenden mehrere Übernachtungen eingeplant.


Mietwagenrundreise Island für EntdeckerKomplette Islandrundreise

  • Mietwagenrundreise: 14 Tage / 13 Nächte 
  • Vorgebuchter Mietwagen gewünschter Kategorie
  • Übernachtung in Hotels und Gästehäusern
  • Variantenauswahl:  Economy, Standard, Deluxe & Luxus
  • Viele Ausflugsmöglichkeiten
  • Anschlussprogramm möglich
  • Individuelle Anpassungen möglich
  • Ca. 2400 Km

Reiseübersicht

Tag 1: Ankunft – Blaue Lagune – Reykjavik
Tag 2: Golden Circle – Geysir – Wasserfälle – Südwesten
Tag 3: Gletscher – Südisland – Südosten
Tag 4: Skaftafell Nationalpark – Gletscherlagune
Tag 5: Ostfjorde
Tag 6: Egilsstadir – Nordisland – Mývatn
Tag 7: Region See Mývatn – Geothermale Gebiete
Tag 8: Canyon Ásbyrgi – Dettifoss – Húsavik
Tag 9: Wasserfall der Götter – Akureyri
Tag 10: Akureyri – Entspannung – Wale & Museen
Tag 11: Seehunde bei Vatnsnes
Tag 12: Halbinsel Snaefellsness
Tag 13: Westen – Reykjavik
Tag 14: Rückreise

 

Reiseverlauf 


Tag 1: Anreise – Blaue Lagune Reykjavik

Nach Ihrer Ankunft am internationalen Flughafen in Keflavik übernehmen Sie Ihren Mietwagen, von wo aus Sie Ihre Island Rundreise starten! Die Tour beginnt mit der Erkundung der Halbinsel Reykjanes, der südwestlichsten und auch jüngsten Gegend Islands. Sie können überall auf der Halbinsel die vulkanische Aktivität hautnah miterleben: Lavafelder und Lavahöhlen, Vulkankegel und heisse Quellen.

Bevor Sie weiter nach Reykjavik fahren (ca. 50 Km), empfehlen wir Ihnen einen Besuch in der Blauen Lagune, welche sich nur 10 Fahrminuten vom Flughafen auf dem Weg nach Reykjavik befindet. Die Blaue Lagune ist Islands einzigartigste Lagune und einer der populärsten Orte! Erholen Sie sich nach Ihrer Anreise im hellblauen, geothermalen Wasser, inmitten der erkalteten Lavafelder. Das Wasser ist bekannt für seine positive Wirkung auf die Haut. Restaurants und ein herrlicher SPA Bereich sorgen für zusätzliches Wohlbefinden auf Ihrer Reise. //Ca. 50 Km//
Eine Übernachtung in Reykjavik oder optional Keflavik.

Tipp: Falls Sie erst spät am Abend oder Nacht anreisen, können Sie den Besuch in der Blauen Lagune vor dem Rückflug einplanen – oder Sie reisen einen Tag früher an.


Tag 2: Golden Circle – Geysir – Wasserfälle 
Ihre heutige Reise führt Sie zum Thingvellir Nationalpark, dem Ort, wo sich zur Zeit der Landnahme die Regierung befand. Zur Zeit der Besiedlung trafen sich zentral in Þingvellir Reitpfade aus allen Teilen des Landes. Geniessen Sie die herrliche Landschaft, die Geschichte und die Wunder der Natur. Sehen Sie die eindrücklich tiefen und langen Risse, welche die auseinanderdriftenden Kontinentalplatten hinterlassen. Geniessen Sie hier einen längeren Spaziergang oder eine kleine Wanderung mit atemberaubender Aussicht auf den See Thingvallavatn.

Von hier aus ist es nur eine kurze Strecke zum bekannten Gebiet mit den heissen Quellen in der Geysir Gegend. Hier sehen Sie Geysire in Aktion! Strokkur ist sicher aktiv und lässt alle paar Minuten seine Fontänen hoch in die Luft schiessen. Verpassen Sie nicht den mächtigen Wasserfall Gullfoss, der nur 5 Fahrminuten weiter, zu erreichen und bestaunen ist. // Ca. 190 Km //
Eine Übernachtung im Südwesten


Tag 3: Südküste Islands
Nach dem Frühstück reisen Sie weiter in Richtung Süden zu den Dörfern Hella und Hvollsvollur und besuchen dort das Saga Museum. Nehmen Sie von hier aus die Strasse Flotshlid, wo sie an sonnigen Tagen eine sehr gute Sicht zum Vulkan Eyjafjallakökull und weiteren Vulkanen und Gletschern haben. Sie reisen weiter zu den eindrucksvollen Wasserfällen Seljalandsfoss und Sogafoss. Spazieren Sie hinter dem Wasserfall Seljalandsfoss hindurch.
Geheimtipp: Spazieren Sie vom Wasserfall Seljalandsfoss wenige Minuten in Richtung des Campingplatzes und entdecken Sie dort die geheimnisvollen Wasserfälle – in einer begehbaren Höhle sehen Sie einen Wasserfall von Oben hinunterfallen !
Bestaunen Sie anschliessend den mächtigen Skogafoss, zu dem Sie auf einem kleinen Weg hinaufwandern können und eine atemberaubende Aussicht geniessen.  Bei Skogar befindet sich ein hübsches Volksmuseum was zu einem Besuch einlädt, bevor Sie in Richtung des Gletschers Solheimajökull weiterreisen. Er gehört zum Myrdalsjökull Gletscher – von hier aus können Sie zu einer Schneemobil Tour starten. Ihre Route führt Sie weiter zum Reynisfjara Strand und anschliessend zum bezaubernden Dorf Vik, welches an seinem kilometerlangen schwarzen Sandstrand zum Entspannen und Spazieren einlädt. Entdecken Sie die Papageitaucher hinter den Felsen. Auf Ihrer Weiterreise in Richtung Osten fahren Sie über Brücken über einige eindrückliche Gletscherflüsse und über das Eldgjarhraun Lavafeld. Sie erreichen den Ort Kirkjaubaejarklaustur, der zu weiteren Spaziergängen und kleinen Wanderungen auf der Hochebene einlädt. //Ca. 200 Km //
Eine  Übernachtung in der Region Südost



Tag 4:  Skaftafell Nationalpark – Gletscherlagune

Nach Ihrem Frühstück fahren Sie weiter östlich, wo Sie am Wasserfall Foss á Sidu vorbei fahren. Die Reise führt Sie über weitere Gletscherflüsse und schenkt Ihnen eindrückliche Aussicht auf den Vatnajökull Gletscher und Hvannadalshnukur sowie auf weitere Gletscher in dieser Gegend. Bei Skaftafell können Sie an einer geführten Gletscherwanderung teilnehmen. Von hier aus bringt Sie Ihre Route zur Gletscherlagune Jökulsárlón, wo Sie eine Bootstour zwischen den schwimmenden Eisschollen geniessen können mit etwas Glück neugierige Seehunde sehen. Die Gegend ist absolut einzigartig und wirkt sehr abstrakt. Die Gletscherlagune auf der linken Seite und rechts der schwarze Sandstrand, an dem Sie einen eindrucksvollen Spaziergang  zwischen angeschwemmten Eisschollen geniessen können. Anschliessend fahren Sie weiter nach Höfn bei Hornarfjördur.  //Ca. 210 Km //
Eine Übernachtung in der Region


Tag 5: Höfn – Ostfjorde – Egilsstadir

Hegilsstadireute reisen Sie weiter zu den spektakulären Ostfjorden Islands mit seinen imposanten Bergen und hübschen Fischerdörfern in der Gegend um Egilsstadir. Die Reise von Höfn in Richtung Norden durch die Ostfjorde, lädt zu vielen Stops ein: Die Dörfer Djupivogur, Breiddalsvik, Sodavarfjordur, Faskrudsfjordur und Reydarfjordur sind besonders sehenswert. Bei der Fahrt rund um den See Lagarfljot sehen Sie  weitere, interessante, historische und landschaftliche Höhepunkte.  //Ca. 260 Km //
Eine  Übernachtung im Osten


Tag 6: Ostisland – Mývatn
myvatn nature bathIhre Reise  führt Sie nun zum einzigartigen Norden Islands. Über eine hochlandähnliche Piste fahren Sie in die Region Mývan, wo Sie geothermale Felder, , ungewöhnliche Wanderwege, unzählige Krater und den einzigartig schönen See entdecken  //Ca. 180 Km//
2 Übernachtungen in der Gegend Myvatn.

 


Tag 7: Rund um Mývatn
island-reisen-myvatnHeute haben Sie Zeit, die Highlights des Mývatn Sees zu erkunden und die einzigartigen Attraktionen der Gegend zu erkunden. Besuchen Sie Dimmuborgir, die Pseudokrater bei Skutustadir, die farbenfrohen Hänge von Namaskard und ein Bad in der Höhle von Grjotagja mit seiner thermalen Quelle – oder geniessen Sie ein Bad im geothermalen SPA bei Jardbodin – auch bekannt als Myvatn Nature Bath. // Ca. 60 Km //


Tag 8: Canyon Ásbyrgi – Dettifoss – Húsavik – Akureyri 
asbyrgiBesuchen Sie auf der Fahrt in Richtung Húsavik  den Nationalpark Jökulsárgljúfur, Ásbyrgi und die Echofelsen . Auch der Wasserfall Dettifoss liegt auf der Strecke. In Húsavik ergibt sich die Möglichkeit für eine Walbeobachtungstour, wo die Wahrscheinlichkeit, Delfine, Tümmler und auch die grössten Riesen – die Wale – zu sehen enorm hoch ist. // Ca. 250 Km.


Tag 9:  Mývatn –  Godafoss – Wasserfall der Götter – Akureyri 
godafossAuf dem Weg nach Akureyri liegt der weltberühmte Wasserfall Godafoss (Wasserfall der Götter). Akureyri, die “Hauptstadt des Nordens”, ist ein wichtiger Ort mit knapp 18000 Einwohnern. Verbringen Sie den Tag damit, Akureyri mit den Museen und den Botanischen Garten zu besuchen.  // Ca. 90 Km //
2 Übernachtungen in Akureyri


Tag 10: Akureyri – Entspannung – Wale – Museen
extreme-whalewatching-akureyri“Die Hauptstadt des Nordens ist besonders schön und bietet hervorragende Möglichkeiten für Walbeobachtungstouren im Fjord! Die Sightseeing Rate beträgt beinahe 100%! Schlendern Sie gemütlich durch den Ort oder besuchen Sie das wirklich sehenswerte Flugmuseum.

 


Tag 11: Akureyri – Halbinsel Vatnsnes -Bifröst
SeehundeDie heutige Reise ist sehr spektakulär und führt Sie auch etwas abseits bekanntester Routen. Auf dem Weg in den Westen empfehlen wir Ihnen die Rundfahrt rund um die Halbinsel Vatnsnes, wo sich meist viele Seehunde tummeln. Hier finden Sie Abgeschiedenheit und Landschaften, die an eine Märchenwelt erinnern.  Im Anschluss fahren Sie in die Region Bifröst, wo Sie Krater besteigen können oder bei leichten Wanderungen romantische Wasserfälle aufsuchen. // Ca.  340 Km //
1 Übernachtung Region Bifröst


Tag 12: Rund um Snaefellsness 
Ihr Tag beginnt mit der Möglichkeit, Dalir, der Region des Wikingers “Erik der Rote” zu erkunden, bevor Sie die Halbinsel Snæfellsnes weiter erkunden mit all ihren unzähligen Naturwundern wie der steinige Strand bei Djupalonssandur und Arnarstapi.  Geniessen Sie eine Wanderung im Nationalpark – entdecken Sie den Gletscher Snæfellsnesjökull oder Saxholl und besuchen Sie Plätze wie Djupalon, Dritvik, Londrangar, Hellnar, Arnarstapi, Budahraun und Budir. Ihre Reise führt Sie am Ende des heutigen Tages in die Gegend von Borgarfjordur.  // Ca. 320 Km //
Eine Übernachtung in der Region Borgarnes


Tag 13: Westisland – Reykjavik

Die heutige Reise bringt Sie in Richtung Süden über den Borgarfjördur nach Reykjavik. Auf der Strecke gibt es einiges zu besichtigen: Die schönen Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss sowie die wasserreichste Heisswasserquelle Islands: Deildartunguhver. Falls Sie etwas mehr Zeit übrig haben, fahren Sie rund um den Hvalfjordur nach Reykjavik – ansonsten nehmen Sie die Abkürzung über den Meerestunnel (kostenpflichtig). Geniessen sie das Nachtleben Reykjaviks.  Eine Übernachtung in Reykjavik // Ca. 190 Km //


Reykjavik – Rückreise od. Anschlussprogramm

Tag 14: Falls es Ihre weiteren Pläne oder Rückflugzeiten erlauben, haben Sie heute Zeit, Reykjavik ausgiebig zu erkunden: Viele kulturelle und kulinarische Highlights erwarten Sie sowie eine moderne Stadt, die trotzdem viel traditionell-nordisches Flair vermittelt und mit seinen unzähligen Shops, Gallerien und dem schmucken Hafen zum flanieren einlädt. Auch ein Besuch in der Blauen Lagune kann je nach Flugzeit mit eingebaut werden.


Preise 2017

Ab EUR 1’348.- pro Person. Downloaden Sie die  Preisliste hier

Weitere Mietwagenreisen

Stopover Package 4 Tage / 3 Nächte

islandreise-geysirTipp: Island zum Kennenlernen
Ganzjährig
Sightseeing: Reykjavik – Golden Circle: Thingvellir, Geysir – Wasserfall Gullfoss – Rundflug – Walfjord – Halbinsel Reykjanes – Blaue Lagune
Ca. 670 Km


Islands Süden 5 Tage / 4 Nächte

mietwagenrundreisen südenTipp: Populärste Sehenswürdigkeiten mit zusätzlichem Schwerpunkt Gletscher und schwarze Strände der Südküste.
Reisezeit: Ganzjährig
Sightseeing: Reykjavik – Golden Circle: Thingvellir, Geysir – Wasserfälle Gullfoss, Seljalandsfoss, Skogafoss – Reynisfjarastrand – Vik
PLUS: Optionale Schneemobiltour & Gletscherwanderung
Ca. 670 Km


Island Express 9 Tage / 8 Nächte

Mietwagenrundreisen 2016Tipp: Ideal für all jene, die innert kurzer Zeit soviel wie möglich entdecken wollen.
Dauer: 9 Tage / 8 Nächte
Reisezeit: Mai – September
Sightseeing: Vulkane, Krater, Wasserfälle, Geothermale Gebiete, Geysire, Lavafelder, Seen, Gletscher, Küsten.
INFO: Teils lange Fahrtstrecken trotz geringer Kilometerzahl aufgrund der Strassengegebenheiten.
Ca. 1800 Km


Romantisches Island 9 Tage / 8 Nächte

blaue lagune islandTipp: Ideal für Verliebte und Romantiker
Dauer: 9 Tage / 8 Nächte
Reisezeit: Ganzjährig
Sightseeing: Blaue Lagune, Reykjanes, geothermale Bäder, Rundflug, Geysire, Vulkane, Unterkünfte mit Hot Pot.
Ca. 850 Km
Weitere Infos & Preise


Familienrundreise 10 od. 16 Tage

familienreise-islandTipp: Ideal für Familien mit Kindern
Dauer: 10 oder 16 Tage
Reisezeit: Kurzvariante Ganzjährig, Längere Variante von Mai-September
Sightseeing: Vulkane, Krater, Wasserfälle, Wale, Walbeobachtungstour, Seehundebeobachtung, Baden in geothermalen Bädern,, Geysire, Islandpferde
Ca. 800 od.  1900 Km


Erlebnis- und Wellnessreise 10 od. 16 Tage

geothermale-baederTipp: Ideal für Paare und Freunde geothermaler, warmer Bäder. Im Frühjahr und Herbst ist die Reise aufgrund noch weniger Touristen und zusätzlicher Chance auf Nordlichter (September/ Oktober – März) besonders empfehlenswert.
Dauer: 10 oder 16 Tage
Reisezeit: Kurzvariante Ganzjährig, Längere Variante von Mai-Oktober
Sightseeing: Viele geothermale Bäder im Freien, Vulkane, Geysire, Krater, Lavafelder, geothermale Gebiete, Küsten, vielfältige Strände, Rundflug.
Ca. 920 od. 2100 Km


Die Grosse Rundreise 21 Tage / 20 Nächte

westfjords of iceland
westfjords of iceland

Tipp: Die grosse Rundreise führt Sie entlang der populärsten, aber auch besonderen Gegenden Islands, die weiter abgelegen, viel Erholung und Entspannung mit viel Natur und wenig Menschen bieten. Wir führen Sie zu den faszinierensten, – aber auch einigen “Geheimtipps”, die es noch zu erkunden gilt.
Dauer: 21 Tage / 20 Nächte
Reisezeit: Mai-Oktober
Sightseeing: Alle Regionen Islands mit viel geothermaler Energie, Vulkanen, Kratern, Lavafeldern, Gletschern, Seen und Küstenregionen.
Ca. 3200 Km

Weitere Infos & Preise