Islands highlights mietwagenrundreise

Highlights Kompakt – 8 Tage

11Mietwagenrundreisen: Highlights Kompakt – IRP27

Mietwagenrundreise: Highlights Kompakt 2017

Gletscher, Vulkane, Wasserfälle und Geysire

Diese Rundreise in den Süden und Westen von Island führt Sie durch abwechslungsreiche und faszinierende Naturlandschaften Islands. Seien es schwarze Lavastrände oder goldene Sandstrände, Lavalandschaften, Gletscher oder auch Pferde- und Schafzuchtgebiete. Sie können Wasserfälle bewundern, Gletscherwanderungen sowie Ausflüge in das Hochplateau unternehmen. Aber auch Museumsbesuche und andere kulturelle Sehenswürdigkeiten liegen auf dieser Strecke.

Highlights KompaktMietwagenrundreise

  • 8 Tage/ 7 Nächte
  • Vorgebuchter Mietwagen gewünschter Kategorie
  • Übernachtungen in Hotels oder Gästehäusern
  • Variantenauswahl: Economy, Standard, Deluxe  oder Luxus
  • Viele Ausflugsmöglichkeiten
  • Reiseverlängerung möglich
  • Individuelle Anpassungen möglich
  • Ca. 1175 Km

Übersicht Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft am Flughafen Keflavik – Reykjavik
Tag 2: Blaue Lagune – Fontana Spa – Südwesten
Tag 3: Hella – Wasserfälle – Vik- Kirkjubaerjarklaustur
Tag 4: Kirkjubaerjarklaustur – Highligts des Südens – Hveragerdi
Tag 5: Golden Circle – Geysir – Nationalpark – Westisland
Tag 6: Halbinsel Snaefellsness – Dichterstädtchen Reykholt – Wasserfälle
Tag 7: Borgarnes – Reykjavik Sightseeing
Tag 8: Reykjavik – Halbinsel Reykjanes – Keflavik

Reiseverlauf

Tag 1: Ankunft – Blaue Lagune

Nach Ihrer Ankunft im Flughafen Keflavik übernachten Sie je nach Ankunftszeit in Flughafennähe in Keflavik oder fahren direkt weiter nach Reykjavik. Falls Sie bereits etwas früher ankommen, haben Sie die Möglichkeit, auf der Strecke einen Halt in der Blauen Lagune zu machen. // ca. 50 Km//

1 Übernachtung in Reykjavik

Optional: Blaue Lagune (Eintritt nicht inkludiert)

Tag 2: Reykjavik – Fontana Spa – Hella

Am zweiten Tag  können Sie am Morgen Ihren Mietwagen am Flughafen Keflavik in Empfang nehmen und gönnen sich zum Beispiel ein entspannendes Bad in der Blauen Lagune auf der Halbinsel Reykjanes oder auf dem Weg in den Süden im weniger bekannten, jedoch schönen Laugarvatn Fontana Spa und  fahren dann zu dem hübschen Städtchen Hella. Die Region ist bekannt für die Isländische Pferdezucht. //ca. 175 km//

1 Übernachtung in Hella

Optional: Blaue Lagune (Eintritt nicht inkludiert)

Laugarvatn Fontana Spa (Eintritt nicht inkludiert)

Tag 3: Wasserfälle – Vulkane – kontrastreiche Küsten

Am dritten Tag fahren Sie von Hella über die kontrastreiche Gegend im Süden Islands weiter in Richtung Kirkjubaerjarklaustur. Auf dieser Route können Sie die wunderschönen „Postkartenwasserfälle“  Seljalandsfoss und Skogafoss besichtigen wie auch den äusserst kontrastreichen Süden mit dem schwarzen Sandstrand in Vík, der zu einem längeren Spaziergang einlädt. Die Gletscher wie auch der Vulkan Eyjafjallajökull im Hintergrund werden Sie begeistern. //ca. 170 Km//

1 Übernachtung in Kirkjubaejarklausur

Optional: Quad-Tour (Eintritt nicht inkludiert)

Gletscherwanderung (Eintritt nicht inkludiert)

Tag 4: Wanderung – Papageitaucher – Heisse Quellen – Pferdeshow

Heute empfiehlt sich eine kleine Wanderung auf dem Hochplateau von Kirkjubaejarklaustur, wo Sie bei guter Witterung eine unglaubliche Aussicht auf das Meer und die umliegende Landschaft geniessen können. Auf dem Weg über den Süden bis zur Treibhausstadt Hveragerdi gibt es viele Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Beobachten Sie im Sommer die Papageitaucher hinter den Felsen von Vík oder besuchen Sie das Heimatmuseum bei Skógar. In der Region Hveragerdi können Sie in natürlich heissen Quellen baden; – nutzen Sie die Möglichkeit, ein heisses Bad in einem Fluss zu geniessen oder wandern Sie hoch zur „geheimen Lagune“ (Gerne verraten wir Ihnen wo sie sich befindet).  Am Abend lockt eine fantastische Pferdeshow der Islandpferde, welche nicht nur Pferdefans begeistert. //ca. 215 km//

Optional: Pferdeshow Fakasel (Eintritt nicht inkludiert)

Tag 5: Golden Circle – Geysir – Nationalpark Thingvellir – Westisland

Heute fahren Sie weiter von Hveragerdi nach Borgarnes. Sie folgen der bekannten Golden Circle Route, welche besonders islandtypische Highlights zu bieten hat: Zuerst können Sie den Wasserfall Gullfoss (Goldener Wasserfall) bestaunen und auch der Geysir Strokkur, der mit einer Wasserfontäne von 25 bis 35 m Höhe ca. alle 10 Minuten aus der Erde schiesst. Weiter geht es dann zum Nationalpark Thingvellir, der Teil des UNESCO Weltkulturerbes ist. Hier treffen die amerikanische und die europäische Kontinentalplatten zusammen. Man kann dies in der Grabenbruchzone besichtigen. //ca. 240 km//

Optional: Tauchen in der Silfra-Spalte (Nationalpark Thinvellir) (Eintritt nicht inkludiert)

Tag 6: Island in der „Nussschale“ – Halbinsel Snaefellsness – Reykholt

Diesen Tag verbringen Sie während der Sommermonate mit einer Fahrt  rund um die Halbinsel Snaefellsnes. Sie  können dabei die wunderschönen goldenen Sandstrände der Halbinsel geniessen. Auch können Sie Seehundbeobachtungen machen, sei es mittels einer geführten Bootstour oder aber an der Küste entlang. Es weisen immer wieder Schilder daraufhin, wo Seehunde anzutreffen sind. Ein Feldstecher ist dabei sehr vorteilhaft. Falls Sie es vorziehen, nicht so viele Kilometer zu fahren, können Sie auch das bekannte Dichterstädtchen Reykholt besichtigen. Der bekannte Dichter Snorri  Sturluson lebte in in diesem Städtchen von 1179 –  1241, sowie auch der Dichter Jon Helgarson(1899 – 1986). Auch ist dieses Tal bekannt für seine heissen Quellen, „Reykur“ bedeutet auf isländisch „Rauch“. //ca. 257 km  Snaefellsness/ ca. 82 km Reykholt//

Optional: Geführte Höhlenbesichtigung (Vatnshellir) (Eintritt nicht inkludiert)

Geführte Seehundebeobachtung (Eintritt nicht inkludiert)

Tag 7: Borgarnes – Reykjavik Sightseeing

wale reykjavikIhren letzten Tag verbringen Sie in der Hauptmetropole Reykjavik. Hier leben 37 % der Bevölkerung Islands, 121 230 Einwohner. Besuchen Sie das Nationalmuseum, wenn Sie an der isländischen Kultur interessiert sind. Auch können Sie  sich auf den Hallgrimskirkja,  das Wahrzeichen der Stadt, begeben. Dies ist  ein moderner Bau, der 74.5 m hoch ist. Von hier oben geniessen Sie eine spektakuläre Aussicht über die Hauptstadt und ihre Umgebung. Falls Sie gerne shoppen, bietet sich die Laugavegur an. Hier reihen sich Einkaufsläden, Boutiquen, Cafés sowie Restaurant aneinander und man kann. //ca. 76 km//

Optional: Diverse Ausflüge ab Reykjavik

Walbeobachtung (Eintritt nicht inkludiert)

Nordlichtertouren im Winter (Eintritt nicht inkludiert)

Tag 8: Reykjavik – Keflavik

An Ihrem letzten Tag in Island fahren Sie an den Flughafen Keflavik, wo Sie den Mietwagen abgeben und sich wieder Richtung Heimat begeben. Sie können durch den Meerestunnel fahren oder der Küste entlang.

Falls Sie sich gerne noch länger in der wunderschönen Hauptstadt Reykjavik aufhalten möchten oder noch mehr Ausflüge unternehmen möchten, können Sie natürlich Ihren Aufenthalt verlängern. Gerne machen wir Ihnen noch  weitere sehenswerte Vorschläge. //ca. 50 km//

Optional: Verlängerung, diverse Ausflüge (Eintritt, Verlängerung nicht inkludiert)

Preis pro Person in EUR

HS = Hauptsaison 15.06. – 22.08.2016
MS = Mittelsaison 15.05. – 14.06.2016 & 23.08. – 30.09.2016
NS = Nebensaison 01.01. – 14.05 .2016 & 01.10. – 30. 04. 12.2017

* Preise für Alleinreisende bzw. mehr als 2 Personen und Kinder auf Anfrage

Inklusive

  • Flug Economy Class inkl. Steuern und Gebühren
  • 7 Tage Mietwagen Kat. N(VW Polo) / Weitere Kategorien gg. Aufpreis
  • 7 Nächte im Doppelzimmer inkl. Frühstück
  • Flughafenannahmegebühr
  • CDW-Versicherung
  • Isl. Steuern
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • Routenbeschreibungen zu jeweiligen Ausflügen
  • Hotelanfahrten
  • Island-Karte

Nicht inklusive

  • Persönliche Reiseversicherung
  • Allfällige Flugzuschläge od. Reduktionen
  • Mittag- und Abendessen
  • Optionale Ausflüge

Kategorie Economy
Zimmer in landestypischen und gepflegten Hotels und Gästehäusern mit Etagendusche / WC

Kategorie Standard
Zimmer in landestypischen und gepflegten Hotels und Gästehäusern u. z.T. Lodges mit eigenem Bad/WC

Kategorie Deluxe

Zimmer in besonderen Unterkünften Kategorie 4-4,5 und/oder Deluxezimmer in Unterkünften, welche gehobenem  Standard entsprechen.

Kategorie Luxus / Preis auf Anfrage. 
Zimmer in den besten Hotels rund um Island und unvergleichliche Extras bieten. Auf Wunsch jeweils in besonderen Zimmern (z.B. Suiten, Honeymoon-Zimmer, Deluxezimmer etc.


Preise 2016:

Die Preise werden demnächst für das Jahr 2017 aktualisiert. Wir bitten um Ihr verständnis.