geysir-strokkur-sky-landscape-iceland

Best of Iceland 15 Tage

Best of Iceland

Mitewagenrundreise 15 Tage / 14 Nächte

  • best-of-iceland-karteTipp: Traditionelles Island – Routen auch abseits bekanntester Pfade mit vielen Naturhighlights und einsamen, romantischen Gegenden
  • Reisezeit: Ganzjährig, Empfohlen April – September
  • Sightseeing: Reykjavik – Golden Circle: Thingvellir, Geysir – Wasserfall Gullfoss – Halbinsel Snaefells & Vatnsnes, Trollfjord, Walfjord, Region Mývatn

Routenbeschreibung

Tag 1:  Ankunft – Halbinel Reykjanes – Blaue Lagune 
reykjanesNach Ihrer Ankunft und Annahme des Mietwagens, empfehlen wir Ihnen je nach Energielevel an der Südspitze der Halbinsel das geothermale Gebiet Gunnuhver in der mondänlichen Landschaft aufzusuchen. Am Abend legen wir Ihnen den Besuch der Blauen Lagune nahe. Ein idealer Einstieg in den Islandurlaub! Auch wenn Sie nicht baden möchten, ist die Location extrem speziell.

1 Übernachtung in Reykjavik
Ca. 60 Km.


Tag 2: Geothermales Gebiet Séltun – Stokkseyri – Wanderung Heisser Fluss Hveragerdi

heisse-quellenHeute empfehlen wir über eine einsame Strecke den Geheimtipp „Séltun“ aufzusuchen. Das geothermale Gebiet wirkt sehr märchenhaft inmitten einzigartig schöner Natur. Im Anschluss fahren Sie zur Küste der südlichen Halbinsel, wo wir Ihnen einen Besuch am grossen Vogelfelsen empfehlen. Anschliessend entlang der einsamen Strasse und kleinster Fischerorte bis nach Stokkseyri, wo Sie wunderschöne Landschaften und schwarzen Sandstrand vorfinden. Viele traditionelle, alte Häuser abseits der Massentouristen und grösseren Orte. Nach Lust und Laune können Sie z.B. ab Hveragerdi zu einem heissen Fluss hinaufwandern (Sommer) , wo Sie auch drin baden könnten.

2 Übernachtungen  im Südwesten
Ca. 120 Km


Tag 3: Südküste – Wasserfälle – Gletscher – Vulkane – Küsten
skogafoss-waterfall-islandHeute fahren Sie weiter bis zur südlichsten Spitze Islands. Auf dem Weg sehen Sie die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skógarfoss. Etwas weiter südlich befindet sich der eindrückliche Wasserfall Skógafoss. Der Spaziergang am Weg entlang hoch wird mit einer wunderschönen Aussicht belohnt! Auf der Kapelle, die mitten auf dem Hügel thront, geniessen Sie an der südlichsten Spitze in Vík eine atemberaubende Aussicht auf das Meer, den kilometerlangen, schwarzen Sandstrand, die versteinerten Trolle im Meer, die umliegenden Berge und Küste. Sie erkunden die Gegend rund um Vik und entdecken die Papageitaucher (bis Anfang / Mitte August). Geniessen Sie hier gemütliche Wanderungen oder Spaziergänge in dieser wildromantischen Gegend. Ca. 170 Km


Tag 4:  Krater Kerið – Gullfoss – Geysir
keridHeute fahren Sie in Richtung Inland, um den ersten Teil des Golden Circles zu erleben. Erst fahren Sie zum Krater Kerid auf den Sie hochlaufen können. Anschliessend sind Sie bald beim bekannten Geysir Strokkur und Wasserfall Gullfoss, wo Sie gemütlich Zeit zum Wandern und fotografieren mit wesentlich weniger Menschen haben.Die Übernachtung in der Region erlaubt Ihnen das Erleben und Fotografieren in der Mitternachtssonne (aber auch im Schnee mit etwas Glück unter den Nordlichter) ohne die Touristenströme entlang der populärsten Strecke Islands.
1 Übernachtung in der Region
Ca. 220 Km.


Tag 5: Nationalpark Thingvellir – Borgarnes

thingvellir-golden-circle-tourHeute fahren Sie weiter nach Borgarnes. Erst fahren Sie zum Nationalpark Thingvellir, der Teil des UNESCO Weltkulturerbes ist. Hier treffen die amerikanische und die europäische Kontinentalplatten zusammen. Man kann dies in der Grabenbruchzone besichtigen. Anschliessend fahren Sie über den Meerestunnel bis nach Borgarnes nördlich von Reykjavik. Alternativ können Sie auch die Route über den Walfjord wählen, von wo aus Sie eine Wanderung zum Wasserfall Glymur unternehmen können(Sommermonate) .

2 Übernachtungen in der Region Borgarnes

150 – 200 Km.


hraunfossarTag 6: Wasserfälle Hraunfossar & Barnafoss
Wir empfehlen Ihnen den Besuch der Lavawasserfälle Hraunfossar & Barnafoss, wo Sie herrlich entlang wandern können. Auch ein Besuch des Dichterstädtchens Reykholt ist empfehlenswert. Ca. 120 Km.

 


Tag 7:  Borgarnes – Halbinel Vatnsnes 
hvitserkurHeute fahren Sie in den Norden, wo wir Ihnen unbeding die Umrundung der Halbinsel Vatnses ans Herz legen. Hier finden Sie kaum Menschen, jedoch viel romantische Natur und von Seehunden bevölkerte Strände.

1 Übernachtung in der Region

Ca. 280 Km


Tag 8: Saudarkrókur– Siglufjördur
hofsosSie fahren weiter in Richtung Norden überr den „Trollfjord in Richtung Siglufjördur, dem nördlichsten Ort Islands. Wir empfehlen Ihnen dabei einen kurzen „Schwenker“ nach Hólar, – Islands Universität für Tourismus und Islandfperdereiterei, – aber auch ein historisch bedeutsamer Ort in einem einsamen Tal. Das wohl schönste geothermalbad Islands  befindet sich ebenso auf der Strecke. Hier geniessen Sie im warmen Aussenpool atemberaubende Aussichten auf den Fjord, den Hafen und das Meer. Anschliessend fahren Sie bis Siglufjördur.
1 Übernachtung in der Region
Ca. 150 Km.


Tag 9: See Mývatn – Geothermale Gebiete – Wandern Dimmuborgir
island-reisen-myvatnFahren Sie heute in die Region Mývatn See. Sie können bei Dimmuborgir herrliche Wanderungen inmitten vielzähliger Lavasäulen unternehmen und das geothermale Gebiet Namaskard besuchen. Auch ist ein Bad im Mývatn Nature Bath etwas besonderes.
2 Übernachtungen in der Region Mývatn
Ca. 200 Km.


Tag 10: Schlucht Ásbyrgi – Dettifoss – Húsavik
asbyrgiHeute fahren Sie wieder etwas in Richtung Norden, wo Sie den eindrücklichen Dettifoss in einer Wüstenlandschaft erleben, um bald darauf bei der riesigen Schlucht Ásbyrgi anzukommen. Eine sagenumwobene, bewaldete Schlucht, – ideal für ruhige Spaziergänge und Erholung. Im Anschluss besuchen Sie den Küstenort Húsavik, wo Sie auch eine Walbeobachtungstour unternehmen können.

Ca. 240 Km.


Tag 11: Wasserfall Godafoss – Akureyri
extreme-whalewatching-akureyriHeute fahren Sie über eine Passtrecke nach Akureyri, wo Sie kurz davor den Wasserfall der Götter – Godafoss besichtigen können. Akureyri lädt zum gemütlichen Bummeln und ebenso grossartigen Walbeobachtungstouren ein.

1 Übernachtung in Akureyri
Ca. 90 Km.


Tag 12: Fahrt zur Halbinsel Snaefellsness
snaefellsnessHeute fahren Sie zur nördlichen Seite der Halbinsel Snaefellsness. Auch hier finden Sie wenige Touristen aber unglaublich schöne Landschaften mit vielen kontrastreichen Küsten und Wasserfällen. Die hunderte, vorgelagerten Kleinstinseln vor Stykkisholmur bieten einen ungewöhnlichen Ausblick.

1 Übernachtung in der Region
Ca. 350 Km.


Tag 13:  Halbinsel Snaefellsness
sealsSie fahren ganz zur Westspitze der Halbinsel, wo der mächtige und eisbedeckte Vulkankegel Snaefellsjökull überall sichtbar ist. Einzigartige, vielfältige Küstenformationen, Krater- und Lavafelder finden Sie hier.. Der mächtige und sagenumwobene Gletschervulkan Snaefellsnessjökull ist allgegenwärtig.

1 Übernachtung im Südwesten der Halbinsel


Tag 14: Hellnar– Walfjord – Wasserfall Glymur- Reykjavik
grundarfjördur waleAn der Südküste der Halbinsel entlang finden sich oft einige neugierige Seehunde an den Stränden. Später zweigen Sie in Richtung Reykjavik in den Süden. Entweder zügig über den Meerestunnel oder entlang des Walfjords, wo Sie eine herausfordernde Wanderung zum Canyon und Wasserfall Glymur unternehmen können. Anschliessend erreichen Sie Reykjavik, wo Sie übernachten.


Tag 15: Abgabe Mietwagen – Rückflug oder Verlängerung

Preise und Details finden Sie hier zum Download